Pages Navigation Menu

Fahrzeugtechnik für VW & Audi

Einbau Bear-Lock System VW Multivan T5.2 (7E)

Hier eine kurze Zusammenfassung zum Einbau meines Bear-Lock Systems für einen T5.2 Multivan mit breiter I-Tafel. Das verbaute System ist in diesem Fall das Modell 981We.

Leider ist es inzwischen wohl nicht mehr möglich bei Bear-Lock als Privatperson mit dem fachlichen Hintergrundwissen direkt zu bestellen. Es muss über einen Einbaupartner oder eine VW-Vertragswerkstatt erfolgen.

Ich habe für mich eine Werkstatt gefunden welche mir das System inkl. aller notwendigen Schablonen und Einbauanleitungen bestellt und mich somit an den Einbau selber herangewagt.

Vorbereitungen:

Es ist wichtig diverse Werkzeuge parat zu haben. Für das Lösen der Verkleidungen benötigt man auf jeden Fall einen 1/4″ Ratschekasten mit diversen Aufsätzen für TX- und Innensechskantschrauben. Weiter habe ich mir ein 12-teiliges Set von Kunststoffkeilen besorgt um alle Verkleidungsteile zerstörungsfrei ausclipsen zu können und ein Set klassischer (langer) Inbus-Schlüssel ist für die ein oder andere Madenschraube ebenfalls hilfreich. Zum Schluß sei noch erwähnt das der Lichtschalter bei VW eine „Ausbauposition“ hat. Dieser wird dazu einfach in Null-Stellung eingedrückt und in Richtung AUTO-Stellung gedreht, danach kann man den Schalter mühelos aus der Verkleidung herausziehen!

Jetzt kann es losgehen! Um an das Schaltgestänge zu gelangen ist es notwendig alle Verkleidungsteile von der Fahrerseite beginnend über das Handschuhfach bis hin zu den Verkleidungsteilen der Beifahrerseite zu demontieren. Anbei ein paar Bilder die das veranschaulichen sollen.

Bilder:

Fazit:

Eine vernünftige Vorbereitung ist für den Einbau unabdingbar. Bitte nehmt euch die Zeit und baut wirklich alle Bauteile wie beschrieben aus und merkt euch die Verschraubungen. Der Einbau wird dann in umgekehrter Reihenfolge erfolgen.

Die bebilderte Einbauanleitung des Herstellers, welche durch den Bear-Lock Partner bereitgestellt werden sollte, zeigt alle Positionen der Verschraubungen und erläutert den Einbau Schritt für Schritt. Meine Einbauzeit lag mit viel Sorgfalt bei ca. 5 Std.!

Ich werde hier keine Bilder vom eingebauten Zustand zeigen. Sollten Fragen zum Einbau bestehen stehe ich gerne über die Kontaktmöglichkeiten der Homepage zur Verfügung!


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/42/d436728507/htdocs/vg-carworks/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

Durch die weitere Nutzung der Seite wird die Datenschutzerklärung sowie die Verwendung von Cookies akzeptiert. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen